Support

Lorem ipsum dolor sit amet:

24h / 365days

We offer support for our customers

Mon - Fri 8:00am - 5:00pm (GMT +1)

Get in touch

Cybersteel Inc.
376-293 City Road, Suite 600
San Francisco, CA 94102

Have any questions?
+44 1234 567 890

Drop us a line
info@yourdomain.com

About us

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetuer adipiscing elit.

Aenean commodo ligula eget dolor. Aenean massa. Cum sociis natoque penatibus et magnis dis parturient montes, nascetur ridiculus mus. Donec quam felis, ultricies nec.

DE
Have any Questions? +01 123 444 555

AKTUELLES

Hier findest du neueste Informationen und Nachberichte zu unseren
Projekten. Außerdem werden hier bevorstehende Veranstaltungen angekündigt.

Elektrisch unterwegs auf zwei Rädern

Die Klima- und Energiemodellregion (KEM) „Energieparadies-Lavanttal“ stellt der Stadtgemeinde St. Andrä sowie der Marktgemeinde Frantschach-St. Gertraud jeweils einen E-Roller kostenlos zur Verfügung. Kurze Wege können nun völlig abgasfrei zurückgelegt werden.

Elektromobilität ist und wird ein ganz wichtiger und gewichtiger Teil unseres zukünftigen Mobilitätsverhaltens. Aber nicht nur E-PKWs, sondern auch E-Roller spielen dabei eine Rolle. Deshalb hat die KEM bereits im Jahr 2015 das Projekt „Zweirad“ initiiert. Ziel war es Jugendliche, aber auch Erwachsene und Unternehmen von den Vorzügen der elektrisch betriebenen Roller zu überzeugen. Es wurden Umfragen durchgeführt, Testfahrten angeboten und schlussendlich ein Konzept zur langfristigen Vermietung entwickelt. Das österreichweit einzigartige Projekt erhielt großen Zuspruch. So wurde es im Jahr 2017 unter anderem mit dem KEM-Projekt des Jahres ausgezeichnet.

Zwei dieser E-Roller wurden nun den KEM-Gemeinden St. Andrä und Frantschach-St. Gertraud zur Verfügung gestellt. Da bereits ein E-Roller von den Stadtwerken Wolfsberg und ein weiterer am Bauhof der Gemeinde St. Paul genutzt wird, sind mittlerweile vier E-Flitzer in den Lavanttaler Gemeinden im Einsatz. Und das macht absolut Sinn. Häufig stehen in den Gemeinden kurze Dienstwege an. Mit einer Reichweite von bis zu 50 km können diese Strecken nun problemlos und völlig abgasfrei mit den E-Rollern zurückgelegt werden. Parkplatzproblem gibt es zudem auch keines.

E-Mopeds stoßen lokal keine Emissionen wie Feinstaub, Kohlenstoffdioxid oder Stickoxide aus. Sie haben aber nicht nur ökologische, sondern auch ökonomische Vorteile. Neben sehr geringen Wartungs- und Betriebskosten ist der niedrige Energieverbrauch hervorzuheben. Während der Sprit für konventionelle Mopeds im Schnitt 3-4 Euro pro 100 Kilometer kostet, sind es bei E-Mopeds nur 0,80 Euro. In Österreich befinden wir uns zudem in der glücklichen Lage, dass der für das E-Moped benötigte Strom zum Großteil aus erneuerbaren Energien gedeckt werden kann.

Mehr Informationen zum Projekt "ZwEirad" gibt es über den nachfolgenden Button.

Zurück

Keine Infos mehr verpassen!

Jetzt Newsletter abonnieren und keine Veranstaltungen und Neuigkeiten mehr verpassen.



*Pflichtfeld. Die Abmeldung vom Newsletter ist jederzeit möglich.
Hier finden du unsere Datenschutzbestimmungen.

© KEM Energieparadies-Lavanttal - 2021

Einstellungen gespeichert
Datenschutzeinstellungen