Support

Lorem ipsum dolor sit amet:

24h / 365days

We offer support for our customers

Mon - Fri 8:00am - 5:00pm (GMT +1)

Get in touch

Cybersteel Inc.
376-293 City Road, Suite 600
San Francisco, CA 94102

Have any questions?
+44 1234 567 890

Drop us a line
info@yourdomain.com

About us

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetuer adipiscing elit.

Aenean commodo ligula eget dolor. Aenean massa. Cum sociis natoque penatibus et magnis dis parturient montes, nascetur ridiculus mus. Donec quam felis, ultricies nec.

DE
Have any Questions? +01 123 444 555

AKTUELLES

Hier findest du neueste Informationen und Nachberichte zu unseren
Projekten. Außerdem werden hier bevorstehende Veranstaltungen angekündigt.

Klimadialog live und online: “Was essen wir morgen? „Wie wirken sich Krieg, Klimakrise und Teuerung auf unsere Ernährung aus?”

Am 8. Juni um 18 Uhr führen die Kärntner Klima- und Energie-Modellregionen die erfolgreiche Veranstaltungsreihe fort. Dieses Mal wird die Veranstaltung sowohl Online als auch Vorort auf der Burgruine Glanegg als hybrides Event durchgeführt. Die achte Veranstaltung widmet sich dem Thema “Was essen wir morgen?” mit der Frage im Vordergrund „Wie wirken sich Krieg, Klimakrise und Teuerung auf unsere Ernährung aus?”

Die 17 Klima- und Energie-Modellregionen, kurz KEM, in Kärnten haben sich zusammengeschlossen, um bieten kärntenweit gemeinsam Informationsangebote zu den Themen Energieeffizienz, erneuerbare Energien, Ernährung- und Landwirtschaft sowie Mobilität.

Dieser Informationsabend wird direkt von der Burgruine Glanegg aus übertragen und widmet sich dem Thema “Was essen wir morgen?” und stellt die Frage, wie sich Krieg, Klimakrise und Teuerung auf unsere Ernährung auswirken.

Moderiert wird die Veranstaltung von der Agrarökologin Anna Strobach. Sie gibt auch einen Einblick in die Vielfalt des Ernährungssystems. Anschließend werden Kamingespräche mit Hannes Tomic, Bio-Bauer und Pionier aus Völkermarkt und Štefan Merkač, Bio-Bauer, Ökologe sowie Mitberünder vom Gšeft in St. Michael ob Bleiburg und vom Weltacker geführt.

Fragen:

  • Was ist ein nachhaltiges und krisensicheres Ernährungssystem?
  • Welche Möglichkeit haben Konsumenten und Konsumentinnen, die Regionalität zu stärken?
  • Kann Bio die Welt ernähren?
  • Wie wirkt sich der Ukrainekrieg auf unser Ernährungssystem aus?
  • Welche Rolle spielt der Fleischkonsum im Klimaschutz?

Als zusätzliches Schmankerl werden unter den TeilnehmerInnen ein 2x 50,00 € regionaler Einkaufsgutschein aus den Kärntner Klima- und Energie-Modellregionen verlost.

Im Rahmen der Veranstaltung ist es wieder möglich Fragen sowohl vor Ort als auch Online zu stellen. Der Link zur kostenlosen Teilnahme sowie Detailinformationen zu den bisherigen Veranstaltungen rund um Photovoltaik, Elektromobilität und Sanierung sind auf www.kem-kaernten.at zu finden.

Die Veranstaltung ist wie immer kostenlos und die KEM-ManagerInnen freuen sich auf ein reges Interesse, entweder live auf der Burg Glanegg oder bequem von zuhause aus.

 

Zurück

Keine Infos mehr verpassen!

Jetzt Newsletter abonnieren und keine Veranstaltungen und Neuigkeiten mehr verpassen.

Klicken Sie hier, um den Text zu bearbeiten

*Pflichtfeld. Die Abmeldung vom Newsletter ist jederzeit möglich.
Hier findest du unsere Datenschutzbestimmungen.

© KEM Energieparadies-Lavanttal - 2022

Einstellungen gespeichert
Datenschutzeinstellungen